Anna Rogge's Die erste Frauenbewegung in Deutschland: Wie unterschied PDF

By Anna Rogge

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, notice: 1,3, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, summary: „Nur ein selbstständiges Herz führt zu selbstständigen Handeln!“
(Louise Otto- Peters 1847)

Einst durch Louise Otto- Peters eingeführt und durch namhafte Vertreterinnen wie Clara Zetkin, Helene Lang und Rosa Luxemburg fortge-führt, beginnt mit der ersten deutschen Frauenbewegung auch die Ära der ausführenden sozialen Arbeit als eigenständige Beruflichkeit. Aus dem Gedankengut des Bürgertums nach Erhaltung des weiblichen Selbstverständ-nisses manifestierte sich die Soziale Arbeit erst als Frauenberuf, der sich dann durch organization und Verwaltung als Ausbildungsberuf entwick-elte.Die Entstehung der Handlungsfelder, der Jugend-, der Gesundheits- und Wohnfürsorge zeigen deutlich den Beginn der Lösungsorientierung der sozialen Frage und die damit entstehenden Aufgaben der Sozialen Arbeit. Eingeläutet durch die unerbittliche Forderung und den Kampfgeist der Frauen nach Erwerbstätigkeit, nach Gleichberechtigung und nach Selbststän-digkeit kann die Epoche der ersten Frauenbewegung auch als eine der inten-sivsten, revolutionärsten und bewegendsten Zeiten der Geschichte der Frauen angesehen werden, in der sich ihr Bewusstsein über das der eigenen Persönlichkeit heraus entfachte und so eine Umwälzung der Gesellschaft hervorrufen versuchte.Durch diesen Aspekt bekräftigt, battle es naheliegend, den Ursprüngen der Sozialen Arbeit nach zu gehen und zu untersuchen, wie einst die Ausführung sozialer Arbeit eigentlich verstanden wurde und wie sie sich zwischen der bürgerlichen- und der proletarischen Frauenbewegung unterschied.Um die „Kampfeskraft“ der Frauen zu verstehen und nachvoll-ziehen zu können, muss zunächst einmal die soziale scenario der Frauen geklärt, die Thematik der Frauenfrage aufgegriffen und die entstandenen Schwierigkeiten aufgeführt werden. Um die Hauptfrage „Wie unterschied sich die bürgerliche- von der proletarische Frauenbewegung und wie verstanden sie die Ausführung der Sozialen Arbeit?“ beantworten zu können, erachte ich es für sinnvoll, mich zunächst der bürgerlichen Frauenbewegung und ihrer Entstehung sowie ihrer Zielsetzung anzunehmen, sie in Verbindung mit der Sozialen Arbeit zu stellen, um daraufhin die proletarische Frauenbewegung nach gleichen Grundsätzen zu untersuchen. Anschließend widme ich mich der Gegenüberstellung und Zusammenfassung der bürgerlichen und der proletarischen Frauenbewegung, um abschließend Parallelen zu den Ansätzen der heutigen sozialen Arbeit zu ziehen.

Show description

Read or Download Die erste Frauenbewegung in Deutschland: Wie unterschied sich die bürgerliche- von der proletarische Frauenbewegung und wie verstanden sie die Ausführung der Sozialen Arbeit? (German Edition) PDF

Similar gender studies books

Download e-book for iPad: Convergences: Black Feminism and Continental Philosophy by Maria del Guadalupe Davidson,Kathryn T. Gines,Donna-Dale L.

Black Feminism and Continental Philosophy in discussion. a number of themes—race and gender, sexuality, otherness, sisterhood, and agency—run all through this assortment, and the chapters represent a collective discourse on the intersection of Black feminist notion and continental philosophy, converging on an identical set of questions and matters.

Single Women in Popular Culture: The Limits of Postfeminism - download pdf or read online

Unmarried girls in pop culture demonstrates how unmarried ladies stay figures of profound cultural nervousness. reading a variety of well known media forms, this is a timely, insightful and politically engaged publication, exploring the ways that postfeminism limits the illustration of unmarried ladies in pop culture.

Imperial Leather: Race, Gender and Sexuality in the Colonial by Anne P. McClintock PDF

An exploration of the relationships among race, gender, and sophistication, and the way those different types have been basic to Western modernity. This electronic version was once derived from ACLS Humanities E-Book's (http://www. humanitiesebook. org) on-line model of an analogous title.

Download e-book for iPad: Queen for a Day: Transformistas, Beauty Queens, and the by Marcia Ochoa

Queen for an afternoon connects the common sense of Venezuelan modernity with the creation of a countrywide femininity. during this ethnography, Marcia Ochoa considers how femininities are produced, played, and ate up within the mass-media spectacles of foreign attractiveness pageants, at the runways of the omit Venezuela contest, at the well-traveled Caracas street the place transgender girls (transformistas) undertaking themselves into the city imaginary, and at the our bodies of either transformistas and wonder competition contestants (misses).

Additional resources for Die erste Frauenbewegung in Deutschland: Wie unterschied sich die bürgerliche- von der proletarische Frauenbewegung und wie verstanden sie die Ausführung der Sozialen Arbeit? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die erste Frauenbewegung in Deutschland: Wie unterschied sich die bürgerliche- von der proletarische Frauenbewegung und wie verstanden sie die Ausführung der Sozialen Arbeit? (German Edition) by Anna Rogge


by John
4.4

Rated 4.22 of 5 – based on 46 votes